CONTROL ROOM KIDS TRAIL

Sie werden die Kids Trails machen; Spaß!

Der Kids Trail ist eine digitale Schatzsuche, bei der Teams gegeneinander spielen und Aufgaben und Fragen lösen. Zum Üben steht eine DEMO zur Verfügung: LINK

Sie befinden sich nun im Kontrollraum und die Teams können sich über den Link und den Zahlencode (Game-PIN), den Sie als Spielleiter an die Teams weitergeben, anmelden. Sie gehen also über ihr eigenes Handy zu diesem Link (1 pro Team) und geben den Nummerncode und ihren Teamnamen ein. Alle Handys benötigen während des Spiels einen Internetzugang!

Die Control Room-App zeigt an, welche Teams sich angemeldet haben, einschließlich des Namens. Sie können auch die Dauer des Spiels bestimmen, zum Beispiel 2 Runden von einer halben Stunde oder eine von 1 Stunde.

Wenn alle Teams registriert sind, können Sie als Spielleiter starten, indem Sie das Spiel starten.

Die Teams erhalten alle die gleichen Fragen, nur in einer anderen Reihenfolge, damit sie nicht parallel laufen. Sie beginnen mit dem Drücken des Show-Befehls. Nach jeder Frage erhalten sie über Zuordnung anzeigen eine neue Frage.

Als Spielleiter spielst du entweder mit oder wählst einen strategischen Ort, schau einfach mal rein. Für Kleinkinder empfiehlt sich die Mitnahme einer Begleitperson.

Als Spielleiter können Sie natürlich einige besondere Dinge tun:

> Standort: Die Teams und ihre Standorte werden auf der Karte unten angezeigt, vereinbaren Sie im Voraus, wie die Grenzen des Spielfelds sind.

> Fotokontrolle: Die Teams erhalten auch den Auftrag, Bilder zu machen und diese zur Kontrolle an den Spielleiter zu senden. Sie erhalten diese Fotos im Kontrollraum. Sie können sie sofort oder nach dem Spiel in einem Rutsch beurteilen.

> Nachricht: Sie können allen Teams eine Nachricht senden, zum Beispiel „Geh nicht zu weit“ oder „Eis für den Gewinner“. (schwarzer Button bedeutet gesendet)

> Timer: Das Spiel hat einen Timer für die Teams und sie erhalten Benachrichtigungen, wenn dieser abläuft und sie zum Ausgangspunkt zurückkehren müssen. Das Spiel stoppt auch automatisch.
Es gibt 2 Arten von Fragen für die Teams:
> Suchfragen, bei denen man in der Frage etwas suchen oder finden muss und ein Foto davon machen.
> Standortfragen, bei denen das Team zunächst eine bestimmte Strecke (in beide Richtungen) zurücklegen muss und an einem Punkt angekommen eine Frage gestellt wird. Wenn Sie die Strecke zu Fuß zurücklegen, erhalten Sie zusätzliche Punkte. Diese Frage kommt mit einem Entfernungsmesser, der anzeigt, wie weit Sie noch gehen müssen.

Außerdem wird der Kids Trail durch Fragen spannender und unterhaltsamer, die:
> innerhalb einer bestimmten Zeit erledigt werden müssen.
> Fotofragen, bei denen das Team ein Foto machen muss
> Fragen mit einem Ton- oder Videofragment
> offene und Multiple-Choice-Fragen
> lustige Fakten


Tipps:
- Geben Sie jedem eine eigene Rolle(n), zum Beispiel den Teamleiter, die Dozenten, den Fotografen oder den Navigator. Oder lassen Sie die Rollen rotieren.
- Geben Sie jedem Team einen schönen Teamnamen und bringen Sie ein Maskottchen mit. Dieses Maskottchen sollte in Bildern sein. (damit sie keine Bilder googeln)
- Vereinbaren Sie im Voraus einen Spielbereich. Sie können die Teams auf der Karte sehen.
- Wenn etwas nicht funktioniert oder nicht geht, einfach die Frage überspringen, es werden automatisch neue Fragen gestellt.
- Steigern Sie die Partystimmung mit einer lustigen Siegerehrung und integrieren Sie den Kids Trail in eine unvergessliche Party.

Der Qula Kids Trail eignet sich hervorragend zum Spielen im Freien. Darf aber nur unter Aufsicht von Erwachsenen gespielt werden. Für die Sicherheit der Kinder ist und bleibt natürlich die Spielleitung verantwortlich. In vielen Fällen ist es eine gute Wahl, ein Team zu coachen.
nl Nederlands
X